romania

PANORAMA HERMANNSTADT ↵

INDUSTRIEGEBIET WEST

Nach der Wende entwickelte sich das westlich von Neppendorf, nahe dem Flughafen gelegene Industriegebiet – Zona Industrială vest, ZIV – zum erfolgreichsten Wirtschafts-Areal der Stadt. Die wichtigesten Firmen-Niederlassungen sind Continental, Simea (Siemens), Marquardt, Takata, Kendrion Automotive, Harting România Manufacturing, Brandl RO, SNR Rulmenți, Phoenix Mecano Plastic, Guhring, Grupo Antolin und Bellarma. In der ZIV arbeiten knapp 15.000 Angestellte, davon allein 4500 bei der Continental. Auf begrenzten Flächen des Stadtgebiets oder des städtischem Großraums entstanden mehrere städtisch geprägte Wohn-Ensembles, die gestalterisch und funktional eine Einheit abgeben.


  Ränder Architekten-Viertel Doamna Stanca Schellenberg Schellenberg Junger Wald / Friedhof Goldtal / Tilisca Joseph Vorstadt Arsenal Hipodrom I, III, III, IV artlabs CT3 Heltauer Vorstadt / Junger Wald Viertel Strand I II Neppendorf Ziegelei Viertel / Binder-See / Tineretului / Veteranilor Sagtor Vorstadt / Conradwiese Rieger / Independenta Burger-Vorstadt, Theresianum Industriegebiet West Industriegebiet Ost Vasile Aaron / Broscarie Hammersdorf Elisabeth Vorstadt / Lazarett Simerom Hallerwiese / Drei Eichen Oberstadt Kleiner Ring & Großer Ring Oberstadt Quartiere, Wehranlagen Unterstadt Saggasse Unterstadt Burgergasse Huet-Platz
© Stefan Jammer

PANORAMA HERMANNSTADT - STARTSEITE ↵